piwik-script

Deutsch Intern
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

    Berufsziel Professor/in


    Zum Workshop:
    Eine Karriere im wissenschaftlichen Bereich erfordert eine langfristige Planung. Der Workshop zeigt wesentliche Punkte auf, die bereits in der Promotionsphase berücksichtigt werden können.

    Der Workshop ist daher spätestens ab der Mitte der Promotionszeit (d.h. ab dem 3. Promotionssemester) SEHR WICHTIG, damit Sie sich eine erste entsprechende Zukunftsorientierung für die Zeit nach der Promotion erarbeiten können.

    Bitte beachten Sie: Frau Prof. Burrichter und Herr Dr. Bobineau bieten diesen Workshop exklusiv für die GSH an.
    Sie ist als SONDERVERANSTALTUNG  jedoch auch geöffnet für Interessierte von außerhalb der GSH.

    Poster zur Veranstaltung


    Workshop-Leitung: 

    Frau Prof. Burrichter (LS für Französische und Italienische Literaturwissenschaft;  2007-2011 Direktorin der GSH)

    In meiner mehrjährigen Tätigkeit als Frauenbeauftragte habe ich an vielen Berufungsverfahren teilgenommen und dabei Verhaltensmuster bei Bewerberinnen festgestellt, die sich negativ auf die Berufungschancen auswirken. Wir werden anhand von Ausschreibungstexten mögliche Anforderungsprofile zusammenstellen und für jede Teilnehmerin überlegen, wie sich ihre Karriere im Hinblick auf die fachspezifischen Anforderungen planen läßt. Hinweise zur Taktik bei Bewerbungsvorträgen ergänzen das Programm.

    Herr Dr. Julien Bobineau (Postdoc  am LS für Französische und Italienische Literaturwissenschaft)

    Ich habe 2017 an der GSH promoviert und biete persönliche Einblicke in meine bisherige wissenschaftliche Laufbahn, die verschiedenen karrierestrategischen Prozesse von der Promotions- über die Bewerbungs- bis hin zur Auswahl- und Berufungsphase.

    Termin: Freitag, 19. November 2021, 10:15h - 18:00h (mit Mittagspause).

    Ort:
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften (GSH)
    Beatrice Edgell-Weg 21
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg
    Raum/room 02.006 (2. OG/3rd floor)
    Wir schildern im Gebäude aus.

    Bitte beachten Sie: Es ist aktuell (Stand: 1. Oktober 2021) an der JMU Würzburg vorgesehen,  im WS 2021/22 im Rahmen des aktuellen  Infektions-Schutzkonzepts der JMU wieder Präsenzveranstaltungen durchzuführen; wir haben daher auch unsere Veranstaltungen entsprechend als Präsenzveranstaltungen geplant.  Mit ihrer Anmeldung zur einem unserer Workshops oder einer Info-Veranstaltung akzeptieren Sie dieses Schutzkonzept in allen Punkten und verpflichten sich, dieses uneingeschränkt für die gesamte Dauer der jeweiligen Veranstaltung einzuhalten und ggf. den Anweisung unseres Trainers/unserer Trainerin Folge zu leisten; diese Personen haben in unseren Veranstaltungen das Hausrecht. Sollte eine Präsenz-Durchführung zum jeweiligen Zeitpunkt eines Workshops nicht möglich sein, werden wir diesen als Zoom-Veranstaltung durchführen. Bitte informieren Sie sich vorsorglich frühzeitig über die Nutzung von Zoom.

    Zielgruppe: Promovierende der Graduiertenschule;  geisteswissenscaftliche Interessierte aller Phasen im Promotionsverlauf sind herzlich willkommen.

    Anrechnung auf das Curriculum: Diese Veranstaltung entspricht 0,5 SWS im Curriculum des Promotionsstudienganges "Geisteswissenschaften" der Graduiertenschule; bei Übernahme einer "Hausarbeit" kann 1 SWS geleistet werden. Bitte informieren Sie sich hierzu vorab frühzeitig bei Frau Prof. Burrichter.

    Kosten: Die Veranstaltung ist inklusive aller Workshop-Unterlagen für Sie kostenfrei, lediglich die Verpflegung während des Workshops ist nicht eingeschlossen.

    Die Zahl der TeilnehmerInnen ist auf 12 begrenzt, Teilnahmewünsche werden nach Eingang berücksichtigt.

    Verbindliche Anmeldungen unter Angabe des Promotionsdfaches von 20.10. - 10.11.2020
    bei: t.schmid@uni-wuerzburg.de

    INFO ZUR ANMELDUNG