piwik-script

Intern
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

    Judentum – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

    Datum: 26.10.2021, 19:30 Uhr

    Ringvorlesung des Kollegs "Mittelalter und Frühe Neuzeit" im Wintersemester 2021/22.

    Bild: Würzburger Kolleg "Mittelalter und Frühe Neuzeit"

    Beginn:    26. Oktober 2021, 19:30 h
    Ort:    Residenzplatz 2 (Residenz), Toscanasaal (Südflügel)
    Organisation:    Würzburger Kolleg "Mittelalter und Frühe Neuzeit", Prof. Dr. Brigitte Burrichter (Neuphil. Inst./Romanistik)

    Seit der Antike ist das Judentum ein integraler Bestandteil der europäischen Kultur. In der Ringvorlesung wird jüdisches Leben von verschiedenen Fachperspektiven in seinen historischen, lokalen und zeitgenössischen Dimensionen im deutschsprachigen Raum vom Mittelalter bis in die Gegenwart reflektiert. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei der fränkische Raum und die Würzburger Stadtgeschichte. Der Blick geht darüber hinaus von philosophischen und literarischen Aspekten der jüdischen Kultur bis zur aktuellen Situation des Judentums in Deutschland.

    Alle weiteren Informationen zum Programm der Ringvorlesung, Teilnahmehinweise sowie Download-Links zu Flyer und Poster etc.


    Zurück