piwik-script

Intern
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

    Köhler, Sandra

    Dissertationsthema:
    "Integrität, Schuld und Verbrechen bei Ferdinand von Schirach." 

    Kontaktadresse an der Universität Würzburg:
    Lehrstuhl für Computerphilologie
    und Neuere Deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    E-Mail an Frau Köhler

    Erstbetreuer/in: 

    Frau PD Dr. Katrin Dennerlein

    Zweitbetreuende: 

    Prof. Dr. Karl Mertens

    Prof. Dr. Rolf Parr (Univ. Duisburg-Essen)

    Klasse in der Graduiertenschule:  "Philosophie, Sprachen, Künste"

    Promotion in der Graduiertenschule ab WS 2020/21.

    Abstract:
    Im Rahmen des Promotionsstudienganges Geisteswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universitt Wrzburg soll das Promotionsvorhaben Global anschlussfhige Narrativierung und Medialisierung von Moral bei Ferdinand von Schirach und Oliver Berben realisiert werden. Die Basis des Promotionsvorhabens bildet der Versuch einer Definition des Verstndnisses von Moral unter der Bercksichtigung von allgemeinen, auktorialen, rechtlichen und auch darstellerischen Perspektiven. Der Fokus liegt hierbei auf der Gegenberstellung des Motivs der Moral in den literarischen Originalwerken Verbrechen und Schuld nach Ferdinand von Schirach sowie den gleichnamigen filmischen Umsetzungen VERBRECHEN nach Ferdinand von Schirach und SCHULD nach Ferdinand von Schirach nach Oliver Berben. In einem weiteren Schritt wird zudem die Rolle bzw. Position des Motivs der Moral in Ferdinand von Schriachs Werken und Oliver Berbens Serienadaptionen in den Kontext der Weltliteratur sowie den Adaption Studies gestellt. Folglich beschftigt sich das Promotionsvorhaben mit den unterschiedlichen Verstndnissen von Moral, medienspezifischen Darstellungs- bzw. Interpretationsformen und dessen Anschluss an die Weltliteratur sowie die Adaption Studies.