piwik-script

Intern
    Graduate School Science and Technology

    BayWISS News

    4. Netzwerktreffen BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung (online)

     

     

    Knapp 70 Interessierte verfolgten das diesjährige Netzwerktreffen in Zoom. Dabei umfasste das Teilnehmerfeld ein breites Publikum, das hauptsächlich aus Professor*innen und Promovierenden aus 19 bayerischen Institutionen bestand.

    Den Auftakt der Veranstaltung machte Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Neurowissenschaftler und Psychiater am Universitätsklinikum Ulm mit seinem Vortrag „Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik auf Körper, Geist und Gesellschaft“.  Im Mittelpunkt des Vortrags stand die Problematik des zunehmenden medialen und digitalen Konsums, der hauptsächlich im Kindesalter schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann. Das Thema sorgte für einen angeregten Austausch der Teilnehmer im Anschluss an den Vortrag.

    Sehr vielfältig waren die Themen beim 90 sec Pitch-Wettbewerb der Promovierenden im Verbundkolleg Digitalisierung.

    Zwölf Kollegiaten nahmen am Wettbewerb teil. Die Jury bestand aus allen Teilnehmer*innen des Netzwerktreffens. Den ersten Platz sicherte sich Peter Meier von der TH Deggendorf mit seinem Pitch „Interactive Music Analysis“. Den zweiten Platz teilten sich Elisabeth Wittmann von der OTH Regensburg mit dem Pitch: „Deep-learning für die Absorptionsspektroskopie“ und Tobias Fertig von der FHWS Würzburg-Schweinfurt mit „ Automated Measuring of Habits for Information Security Awareness“. Nochmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinner*in und ein ebenso herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer*innen.

    Gegen Ende der Veranstaltung gaben Christoph Steber (BayWISS Geschäftsführer) und Dr. Karin Streker (Koordination BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung) einen Überblick über das Bayerische Wissenschaftsforum (BayWISS) und über aktuelle Mitwirkungsmöglichkeiten.

     

     

    "Pitch your Research" -Doktorandenworkshop 20. und 21. Oktober 2020

    Am 20. und 21. Oktober 2020 veranstalteten das Netzwerk INDIGO und das BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung den Doktoranden-Workshop „Pitch your Research“. Im digitalen Veranstaltungsformat hatten Doktorandinnen und Doktoranden die Gelegenheit, ihr Promotionsprojekt in Form eines wissenschaftlichen Kurzvortrags zu präsentieren. Unterstützt wurde der Workshop vom Hochschulverbund TRIO.

    Während des Doktoranden-Workshops „Pitch your Research“ präsentierten 12 Promovierende  ihr Promotionsprojekt im Rahmen eines wissenschaftlichen Kurzvortrags von maximal 10 Minuten.Ein besonderer Fokus wurde hierbei auf die Allgemeinverständlichkeit des Vortrags gesetzt. Da die knapp 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops aus diversen Fachbereichen – angefangen von der Medieninformatik über Jura bis hin zu Energietechnik – stammten, mussten die Promovierenden ebenfalls in der Lage sein, ihr Forschungsthema einem fachfremden Publikum näher zu bringen. So standen neben Aspekten der Künstlichen Intelligenz sowie der Informationsmodellierung beispielsweise auch die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung oder der Einsatz von Algorithmen in der Musikanalyse im Mittelpunkt. Prof. Dr. Tomas Sauer, Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik mit Schwerpunkt Digitale Bildverarbeitung an der Universität Passau und Steuerkreismitglied im BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung, unterstützte den Doktoranden-Workshop als Moderator und diskutierte die vielfältigen Fragestellungen gemeinsam mit den Promovierenden.

    Weitere Informationen zum Doktoranden-Workshop „Pitch your Research“ erhalten Sie auf der Homepage des Netzwerks INDIGO:

    https://www.indigo-netzwerk.de/veranstaltungsliste/workshops/doktoranden-workshop-2020/

     

     

    3. Netzwerktreffen BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung

    OTH Regensburg

    The third networkmeeting of the BayWISS consortium digitalisation took place on October 11th, 2019 at the OTH Regensburg. As our special guest and keynote-speaker we were pleased to welcome Ralf Lenninger (Head of Future Solution Interior Division, Continental Automotive GmbH). The presentation dealt with various considerations of future mobility. Apart from technical factors (Digital Car, Industry 4.0), general mobility aspects and political framework conditions were addressed.

    Barcamp Young Researchers #Digicampbayern

    Dingolfing TZ PULS

     

    Das Barcamp Young Researchers #Digicampbayern fand am 22. Mai diesen Jahres am TZ PULS in Dingolfing statt.

    Promovierende diskutierten und präsentierten 10 verschiedenen Sessions zu Themen rund um die Digitalisierung.

    Dabei stellten die Teilnehmer zu Beginn der Veranstaltung die Agenda selbst zusammen. Unterstützt wurden sie von Barcamp-Coach Ute Blindert.

    Folgende Themen wurden vorgeschlagen und ausgewählt:

    • Who am I? " Digitale Nomaden" Wie identifiziere ich mich eindeutig und digital?
    • Umgang mit (fehlenden) Daten
    • Wie verwaltet ihr eure Informationen?
    • Digitalisierung für alle? Wie digital sind wir wirklich? Wie führen wir alle langfristig heran?
    • Zukunft des wissenschafltichen Publizierens mit "living papers"
    • Herausforderung kooperativer Promotionsprojekte
    • Design Thinking Workshop: Innovation in 90 min
    • Emotionales Erleben von Studierenden in virtueller Lernumgebung
    • Karrierewege nach der Promotion
    • How to fail?

    Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom  ZD.B (Zentrum Digitalisierung.Bayern), INDIGO (Netzwerk Internet und Digitalsierung Ostbayern) und dem BayWISS Verbundkolleg Digitalisierung organisiert und durchgeführt.

     

     

     

     

    First BayWISS Doctor

    München, Bayerisches Staatsministerium Wissenschaft und Kunst

    Rainer Koch, member of the BayWISS Consortium Digitization, graduated on May 16th, 2018. The doctoral diploma was handed over on July 18th, by the Bavarian State Minister Professor Dr. Marion Kiechle at the Bavarian Ministry of Science and the Arts.