piwik-script

Intern
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

    zur Eck - Rhetorik- und Präsenztraining

    Rhetorik- und Präsenztraining

    Bitte beachten Sie: Der Workshop ist schon von Beginn einer Promotion an SEHR WICHTIG, um sich für im Laufe der Promotionszeit anstehende Dozententätigkeiten über Lehraufträge oder im Rahmen iner Mitarbeiter_innenstelle zu qualifizieren, ebenso für Ihre Vorträge, Posterpräsentationen oder Diskussionen bei Tagungen oder Symposien.

    Die eigene Disputation, ein Vortrag vor größerem Publikum, ein  Bewerbungsgespräch oder die Anleitung einer Gruppe – Sie stehen vor  der anspruchsvollen Aufgabe, sich in Person und Sprache möglichst gut zu präsentieren?

    Der Workshop vermittelt jedem/jeder Teilnehmenden Erkenntnisse zu dessen ganz persönlicher Präsenz, erschließt Verbesserungsmöglichkeiten und gibt detaillierte Hilfestellungen. Dabei geht es am ersten Tag um die nachhaltige Auseinandersetzung mit den drei Kommunikationsmitteln:  Sprache, Stimme und Körpersprache.
    Das Verständnis dieser unterschiedlichen Ausdrucksmittel ist die Voraussetzung, dass diese kongruent agieren. Dies wiederum ist die Grundlage für ein sicheres  Auftreten vor Publikum.

    Der zweite Tag ist in Einzelcoachings unterteilt.  Er widmet sich  Aspekten und Fragen, die für  ein Gruppenseminar zu persönlich oder speziell scheinen.

    Mentale Strategien zur Bewältigung von Stress- und Drucksituationen sind ebenso mögliche Inhalte wie auch die Vertiefung von Sprech- und  Atemtechnik oder Bewusstsein der körpereigenen Präsenz.

    • Körperbewusstsein – Wann und Wie kommuniziert mein Körper ohne mein Wissen?
    • Basis- Sprechtraining – Was ist mein Sprechwerkzeug? (Atem/ Stimme/ Resonanzräume)
    • Mit Stimme und Sprache Signale setzen – Was ist Rhythmus?
    • Aktion/ Reaktion – Wie kann ich die eigene Wahrnehmung schulen?
    • Kongruenz unserer Ausdrucksmittel – Wie stehen Sprache und Körper zueinander?
    • Lampenfieber - Wie nutze ich es?
    • Überzeugen – Wie beeinflusst die Einstellung die Haltung?
    • Mentale Strategien – Wie kann ich Drucksituationen meistern?       

    Seminarleiter: Herr zur Eck (Diplomschauspieler, Regisseur, Coach für Führungskräfte, Lehrauftrag  im Bereich Kommunikation für angehende Führungskräfte, Coaching für  mentale Strategien zur Bewältigung von Stresssituationen, Trainings in  den Bereichen Präsentation/ Präsenzarbeit und Sprechtraining).
     

    Termin: 2 Tage; 18./19.1.2021, 10:15-18:00h und 9:15-17:00h

    Ort:
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften/GSH
    Raum 02.006 (2. OG)
    Beatrice Edgell-Weg 21
    Campus Hubland Nord

    Teilnahmeberechtigt: aktuell immatrikulierte Promovierende der Graduiertenschule.

    Anrechnung auf das Curriculum: Diese Veranstaltung entspricht 1 SWS im Curriculum des Promotionsstudienganges "Geisteswissenschaften" der Graduiertenschule.

    Kosten: Die Veranstaltung ist inklusive aller Workshop-Unterlagen für Sie kostenfrei, lediglich die Verpflegung während des Workshops ist nicht eingeschlossen.

    Die Zahl der Teilnehmer/-innen ist auf 12 begrenzt.

    Anmeldungen von 7.12.2020 - 4.1.2021.

    INFO ZUR ANMELDUNG