piwik-script

Intern
    Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

    Bisherige Präsentations- und Informationsveranstaltungen

    (Auswahl)

    Weihnachts-Beisammensein - "Seasonal Get-Together" aller Graduiertenschulen 2015

    Einladung an alle Mitglieder und Promovierende der GSH zum gemeinsamen Weihnachts-Beisammensein der Graduiertenschulen 2. Dezember 2015.

    Die fünf Graduiertenschulen der Uni Würzburg möchten Sie auch dieses Jahr wieder herzlich einladen zum gemeinsamen Weihnachts-Beisammensein bzw. zum "Seasonal Get-Together",
     
    In diesem Jahr gibt es einen internationalen Weihnachtsquiz, natürlich garniert mir reichlich Keksen, Lebkuchen, und anderem Gebäck sowie selbstgemachtem alkoholfreiem Punsch, sowie natürlich "normalen" geselligen, glühweinartigen Gefahrstoffen. Dieses Jahr sind insb. unsere internationalen Gäste besonders eingeladen, mit selbstgemachten Weihnachtsleckereien zu zeigen, was in deren Heimat in der Weihnachtszeit so vernascht wird. Daher freuen wir und die anderen Gäste über Selbstgemachtes und/oder Mitgebrachtes.
     
    Termin: 2. Dezember 2015 ab 18:00 Uhr
    im Rudolf-Virchow Zentrum für Experimentelle Biomedizin/Zentrum für Infektionsforschung (ZINF)
    Josef-Schneider-Str. 2 (Uni-Klinikum Grombühl)
    Raum D15.00.047 (EG)
    Wir schildern aus.

    WICHTIG:
    Um eine möglichst effektive Nahrungsorganisation zu ermöglichen, möchten wir Sie herzlich bitten, uns baldmöglichst,  spätestens bis 25. November 2015 per Email kurz mitzuteilen, ob Sie teilnehmen können bzw. möchten. Besten Dank. Sie erhalten dann per mail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.  

    Die Graduiertenschulen freuen sich, gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

    Weihnachts-Beisammensein - "Seasonal Get-Together" aller Graduiertenschulen 

    Einladung an alle Mitglieder und Promovierende der GSH zum gemeinsamen Weihnachts-Beisammensein der Graduiertenschulen am 3.12.2014

    Die fünf Graduiertenschulen der Uni Würzburg möchten Sie auch dieses Jahr wieder herzlich einladen zum gemeinsamen Weihnachts-Beisammensein bzw. zum "Seasonal Get-Together",
     
    In diesem Jahr gibt es einen internationalen Weihnachtsquiz, natürlich garniert mir reichlich Keksen, Lebkuchen, und anderem Gebäck sowie selbstgemachtem alkoholfreiem Punsch, sowie natürlich "normalen" geselligen, glühweinartigen Gefahrstoffen. Dieses Jahr sind insb. unsere internationalen Gäste besonders eingeladen, mit selbstgemachten Weihnachtsleckereien zu zeigen, was in deren Heimat in der Weihnachtszeit so vernascht wird. Daher freuen wir und die anderen Gäste über Selbstgemachtes und/oder Mitgebrachtes.
     
    Termin: Mittwoch, 3. Dezember 2014 ab 18:00 Uhr
    im Rudolf-Virchow Zentrum für Experimentelle Biomedizin/Zentrum für Infektionsforschung (ZINF)
    Josef-Schneider-Str. 2 (Uni-Klinikum Grombühl)
    Bau D 15
    Großer Seminarraum 2. OG
    Wir schildern aus.

    WICHTIG:
    Um eine möglichst effektive Nahrungsorganisation zu ermöglichen, möchten wir Sie herzlich bitten, uns baldmöglichst,  spätestens bis Mittwoch, 26. November 2014 per Email kurz mitzuteilen, ob Sie teilnehmen können bzw. möchten. Besten Dank. Sie erhalten dann per mail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.  

    Die Graduiertenschulen freuen sich, gemeinsam mit Ihnen zu feiern.


    Graduate Schools Day 2014

    Gemeinsame Veranstaltung aller Graduiertenschulen. 

    Donnerstag, 17. Juli 2014, ab 16:15 Uhr

    Mit folgenden Angeboten:

    15:45 - 16:15: Willkommen bei Kaffee und Gebäck

    16:15 Uhr - bis ca. 17:00h:
    “Knowledge Work between Stress and Fulfillment”

    Prof. Dr. Jörn Hurtienne, Professor for Psychological Ergonomics (in English).

    18:00 Uhr - bis ca. 21:00:
    Zum Ausklang möchten wir Sie dann einladen zu einer Schiffahrt auf dem Main nach Eibelstadt und zurück (exkl. Essen u. Getränke).

    Bitte melden Sie sich verbindlich mit Angabe Ihrer Grad.Schule und Ihres Essenwunsches baldmöglichst, spätestens bis Donnerstag, 10. Juli 2014 hier an.


    Graduate Schools Days aller Graduiertenschulen 2013

    23. Juli 2013, ab 14:15 Uhr

    Mit folgenden Angeboten:

    1. 14:15 Uhr: "Der Stipendiengreifer". Tipps & Tricks zur Bewerbung um ein Promotionsstipendium und eine Übersicht über die wichtigsten Stipendiengeber für geisteswissenschaftliche Promovierende (bis 15:45h, s. unten).
    2. 16:15: "China - Global Leader in Green Growth?"
      Interdisziplinärer Vortrag von Frau Prof. Dr. Doris Fischer,
        LS China Business and Economics
      (in Englisch, bis ca. 17:00h).
    3. 18:00 Uhr: gemeinsame Bootsfahrt auf dem Main und informeller "Zeugnis-Zeremonie" für die Promovierenden der GSH mit bestandenem Promotionskolloquium (bis ca. 21h).

    Weitere Informationen folgen mit der Einladung und dem Poster.


    Tag der Klassenkolloquien und Graduate Schools Day 2012

    An alle Promovierenden und Mitglieder der Graduiertenschule.

    Sehr geehrte Promovierende,
    sehr geehrte Mitglieder
    unserer Graduiertenschule

    1. Tag der Klassenkolloquien

    Wie zuletzt im Oktober 2008 bieten alle vier Klassen der Graduiertenschule an diesem Tag jeweils Klassenkolloquien an, in deren Rahmen Promovierende die Möglichkeit haben, in Kurzvorstellungen ihre Dissertationsprojekte oder bestimmte Aspekte ihrer Arbeit zu präsentieren. In informellem Rahmen können Sie interdisziplinär Gespräche und Diskussionen führen. Es ist aktuell geplant, dass  die Klassenkolloquien zwischen 9 und 15 Uhr (mit Mittagspause) statt finden; je nach Anzahl der Vortragenden kann dies selbstverständlich noch variieren. 

    Bitte teilen Sie uns daher bitte baldmöglichst, spätestens bis Donnerstag, 12. Juli 2012 VERBINDLICH mit
    1) bei Mitgliedern und Promovierenden: ob Sie als Zuhörer/in teilnehmen und
    2) bei Promovierenden: ob Sie eine Kurzpräsentation halten möchten, mit (Arbeits-)Titel.

    Bei Mehrfachmitgliedschaften der Prof'es bitten wir Sie um Nennung der Klasse, deren Treffen Sie besuchen möchten. Danke!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    2. Graduate Schols Day

    im Verbund mit den anderen Graduiertenschulen laden wir Sie ein zu unserem

    dritten gemeinsamen Graduate Schools Day am Donnerstag, dem 26. Juli 2012

    im Gebäude des Rudolf-Virchow-Zentrums (Gebäude D 15, Josef-Schneider-Str. 5; Anfahrt/Zugang); wir schildern in Gebäude aus.

    Wir möchten Ihnen mit dieser Veranstaltung zum einen einen interessanten, interdisziplinären Vortrag anbieten und Sie zum Ausklang einladen zu einer Schiffahrt auf dem Main nach Eibelstadt und zurück. Dort wird auch der Direktor der GSH, Herr Prof. Borgards, im Rahmen einer kleinen Zeremonie unseren zwischenzeitlich Promovierten ein "Promotionszeugnis" mit Andenken überreichen.

    Wir laden Sie zu dieser Schifffahrt herzlich ein (exkl. Essen u. Getränke).

    Donnerstag, 12. Juli 2012 mit Angabe Ihres evtl. Essenwunsches an mich: t.schmid@uni-wuerzburg.de

    Die Essensauswahl finden Sie hier (PDF).

    Wir freuen uns, Sie an unserem Graduate School Day hier bei uns begrüßen zu können und hoffen auf eine gute Stimmung bei sommerlichem Wetter.  

    Programm für die GSH / alle Graduiertenschulen:

    16:00 – 16:15: Coffee break

    16:15 – 17:15: Prof. Dr. Karl Mannheim (Astronomy)

    “Evolution Of The Universe We Live In"

    In Englisch. Historischer Hörsaal.

    18:30 – 21:30: Gemeinsamer Schiffsausflug mit Abendessen und Zeugnisübergabe: Würzburg – Eibelstadt – Würzburg.

    Auf dem Schiffsausflug werden wir den Main flussaufwärts Richtung Ochsenfurt und geniessen wir bei einem gemeinsamen Bordessen die Sehenswürdigkeiten auf dem Weg.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. Thomas Schmid

    mit den Geschäftsführenden der anderen Graduiertenschulen und allen Mitarbeiter/-innen.


    Graduate Schools Day 2011

    An alle Promovierenden und Mitglieder der Graduiertenschule

    Sehr geehrte Promovierende,
    sehr geehrte Mitglieder
    unserer Graduiertenschule,

    wie im Info-Brief der Direktorin zum SS mit unserer Bitte um Terminvormerkung bereits angekündigt, möchten wir Sie ganz herzlich einladen zu unserem

    zweiten gemeinsamen Graduate Schools Day am Donnerstag, dem 21. Juli 2011

    hier im Haus der Graduiertenschulen („Telekom-Haus, Paradeplatz 4, 4. Stock).

    Wir möchten Ihnen mit dieser Veranstaltung ein auf die Promovierenden der jeweiligen Graduiertenschulen ausgerichtetes Informationsprogramm anbieten, sowie einen hoffentlich für alle Gäste interessanten und fachübergreifenden Vortrag, gefolgt von einem gemeinsamen Ausflug auf dem Main zum Ausklang. Wir laden Sie zu dieser Schifffahrt und zum Bordessen (ohne Getränke) ein.

    Bitte übermitteln Sie uns Ihre verbindlichen Anmeldungen baldmöglichst, spätestens bis Donnerstag, 7. Juli 2011 mit Angabe Ihres Essenwunsches (s. unten) an mich: t.schmid@uni-wuerzburg.de

    Wir freuen uns, Sie an unserem Graduate School Day hier bei uns im Haus der Graduiertenschulen begrüßen zu können und hoffen auf eine gute Stimmung bei sommerlichem Wetter.  

    Bitte informieren Sie auch potentielle Promotionskandidat/-innen, die wir nicht direkt erreichen können, über unser Veranstaltungsangebot "Der Stipendiengreifer"; dieses bieten wir exklusiv an

    • für die Promovierenden der Graduate School of the Humanities (GSH) und
    • promotionsinteressierte Studierende der Geisteswissenschaften in der Endpase des Studiums.

    Hierzu ist eine verbindliche Anmeldung notwendig bis 7. Juli 2011, ebenfalls unter: t.schmid@uni-wuerzburg.de

    Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!

    Programm:

    14:30 - 16:00 (GSH, Raum 406): "Der Stipendiengreifer"

    • Tipps und Tricks zur Bewerbung um Promotionsstipendien
    • Übersicht zu den wichtigsten Promotionsstipendien für Geisteswissenschafter/-innen

    Exklusiv für die Promovierenden der Graduate School of the Humanities (GSH) und promotionsinteressierte Studierende der Geisteswissenschaften in der Endpase des Studiums:  Anmeldung bis spätestens 7. Juli 2011 an: t.schmid@uni-wuerzburg.de

    16:00 – 16:15 (alle Grad.Schulen): Coffee break

    16:15 – 17:15 (alle Grad.Schulen): Prof. Dr. Ralf Martin Jäger (Musikwissenschaft)

    “Cultural and Geographic Backgrounds: Thoughts about the Reception of Turkish Music in Europe 1500-1800.“

    In Englisch; mit musikalischen Kostproben.

    18:00 – 21:00 (alle Grad.Schulen): Gemeinsamer Schiffsausflug mit Abendessen: Würzburg – Randersacker – Würzburg

    Auf dem Schiffsausflug werden wir den Main flussaufwärts Richtung Ochsenfurt fahren. Auf dem Schiff geniessen wir bei einem gemeinsamen Bordessen die Sehenswürdigkeiten auf dem Weg.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. Thomas Schmid

    mit den Geschäftsführenden der anderen Graduiertenschulen und allen Mitarbeiter/-innen.


    Sonderveranstaltung: NEUER TERMIN !

    Professor Suzanne Nalbantian (New York):

    Interdisziplinärer Vortrag (in Englisch)
    "Autobiographical Memory and Neuroscience"
    am Dienstag, den 19. Juni 2007, 20:00 Uhr,
    Toscana-Saal der Residenz.

    Das Thema von Frau Nalbantian ist Disziplinen übergreifend und nicht nur für Doktoranden und fortgeschrittenen Studenten in den Geisteswissenschaften von Interesse, sondern spricht auch Naturwissenschaftler und Mediziner an, die sich mit dem Phänomen Gedächtnis befassen.

    Alle Informationen zur Sonderveranstaltung.


    Nach oben

    Die Graduiertenschule stellt sich vor:

    Am Montag, den 16. April 2007, 16.00 Uhr, s.t.
    im Toscana-Saal, Gebäude Residenz, Residenzplatz 1.

    Informations-Handreichung zum Herunterladen (doc-Datei).

    Grundsätzliches Ziel der Graduiertenschule ist, den beteiligten Promovenden ein Umfeld für eine qualitativ bestmögliche Promotion in möglichst kurzer Zeit zu ermöglichen. Hierzu sollen

    • eine intensivierte Betreuung,
    • spezifische fachliche und interdisziplinäre Lehr- und Ausbildungsangebote,
    • Qualifikationsangebote für sogenannte Schlüsselkompetenzen, und generell
    • eine Einbindung des Promovenden in eine Kollegiatengruppe

    beitragen. Die Graduiertenschule versteht sich als loser, jedoch nicht beliebiger Rahmen für eine Promotion mit „Mehrwert.“ Zur Unterstützung der Arbeit der Graduiertenschule hat die Hochschulleitung Mittel für ca. zehn Doktorandenstipendien bereitgestellt, auf die Mitglieder der Graduiertenschule zugreifen können.

    Die Graduiertenschule richtet sich an potentielle Interessenten an einer Mitgliedschaft aus der Professorenschaft der vier geisteswissenschaftlichen Fakultäten und möchte sich aus diesem Grunde mit ihren Zielen, ihrer Struktur und den bisherigen Ergebnissen präsentieren. Eine Einladung hierzu erging an die vier angesprochenen Fakultäten. Interessierte mögen bitte der Geschäftsstelle für die Graduiertenschule möglichst bis 11. April 2007 kurz mitteilen, wenn sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten.

    Bei Fragen zur Graduiertenschule oder zur Veranstaltung können Sie sich auch gerne an die Geschäftsstelle wenden.

    Nach oben

    23. Januar 2007


    Prof. Dr. Ulla Haselstein, Berlin and Prof. Dr. Albrecht Koschorke, Konstanz

    present their successful concepts within the Excellence Initiative.

    Dr. Haselstein is the Director of the "Graduate School of North American Studies".

    Dr. Koschorke is Board Member of the Cluster of Excellence "Kulturelle Grundlagen von Integration"

    Together the speakers will discuss prerequisites, problems and elements of success in structured PhD programmes and cooperative research structures. This is a unique opportunity for you to reflect current developments and the future potential of the Humanities in Würzburg.


    28. November 2006

    Prof. Ansgar Nünning
    Dean of the Giessen Graduate School of the Humanities, University of Giessen, Germany
    Prof. Nünning will give an inside view of the scholarly activities and structural organization of the International Graduate Centre for the Study of Culture that is one of only two graduate schools in the Humanities funded by the Excellence Initiative.


     

     

    Nach oben