piwik-script

Intern
Graduiertenschule für die Geisteswissenschaften

Wahlpflichtbereich SS 2024

Damit Sie als Promovierende/-r unserer Graduiertenschule wieder möglichst frühzeitig und damit optimal Ihre Curricula planen können, informieren wir Sie stets bereits langfristig vor Beginn der jeweils folgenden Vorlesungszeit eines Semesters über unser Workshop-Programm. Dort werden über- und nichtfachlichen Promotions- und Berufsqualifikationen vermittelt, die für die Promotion, die wissenschaftliche Laufbahn und den Berufseinstieg förderlich sind. Wichtige Kompetenzen, die auch im Rahmen Ihrer Promotionsphase relevant werden, sind z.B. Schreibkompetenzen, Präsentationstechniken, Rhetorik und Kommunikation, Teamarbeit, Projektmanagement etc..

Diese Angebote werden exklusiv und kostenfrei für Sie als Promovierende der Graduiertenschule angeboten. Weitere Detailinformationen zu den Inhalten, Anmeldefristen, Seminartrainern etc. sind in den jeweiligen Seminarbeschreibungen genannt. Zu Beginn jeder Anmeldefrist informieren wir Sie zusätzlich immer nochmals per Email; darin sind auch evtl. kurzfristige Aktualisierungen o.ä. enthalten.

WICHTIG, BITTE GUT DURCHLESEN - INFORMATIONEN ZUR TEILNAHME:
- Anmeldeprozedere
- Promovierende ohne aktuelle Immatrikulation
- Veranstaltungsort

Stand: Januar 2024

14. Mai - 4. Juni 2024: "Scan Reading" - Herr Gaedeke (online, sieben Module/Termine).

6. und 7. Juni 2024: "Rhetorik- und Präsenztraining" - Herr zur Eck (2 Tage; 10:15h-18:00h und 9:15h - 17:00h).

1. und 2. Juli 2024: "Als Schattenmann (m/w/d) in die freie Wirtschaft - Public Relations & Ghostwriting" - Frau Hallwich (2 Tage, jeweils 9:30h - 17:15h).

Das Curriculum des Promotionsstudienganges "Geisteswissenschaften" sieht im Wahlpflichtteil eine ganze Palette von Qualifikationsmöglichkeiten vor, die Sie in Absprache mit Ihrem Betreuungskommittee auch von akademischen Qualifikationseinrichtungen ausserhalb der GSH erwerben können; daher finden Sie hier die

Angebote unserer Kooperationspartner- und anderer Qualifikationseinrichtungen
an der Universität Würzburg.